YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apfel-Fenchel-Salat – einfach, lecker und vegan

Wusstest du, dass Fenchel ätherische Öle enthält? Deshalb sagt man der Knolle bestimmte Heilkräfte nach. So soll Fenchel die Verdauung unterstützen, entzündungshemmend sein und den Magen stärken. In diesem Beitrag zeige ich dir ein ganz einfaches und günstiges Rezept, wie du einen Apfel-Fenchel-Salat zubereiten kannst. Ich kannte Fenchel tatsächlich nur als Tee. Mein Bruder (gelernter Koch) und ich (Hobbyköchin) haben uns mal etwas anderes überlegt, außer einen Teebeutel ins heiße Wasser zu geben.

Zutaten für den Apfel-Fenchel-Salat:

  • 1 Fenchel
  • 1 Orangen
  • 1 Apfel
  • Dill und Petersilie

Zutaten für das Dressing:

  • 1 Teil Essig (Apfelessig oder Obstessig)
  • 2 Teile Öl (beispielsweise Olivenöl oder Leinöl)
  • Senf
  • Fenchelsaft (einfach das Wasser vom ausgepressten Fenchel verwenden)
  • Orangensaft
  • Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, brauner Zucker

Zubereitungszeit:

ca. 45 Minuten

Portionen:

ca. 2 Portionen

Anleitung Apfel-Fenchel-Salat:

  1. Den Strunk des Fenchels entfernen und den Fenchel vierteln. Anschließen in Streifen schneiden, Salz drüber geben und abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  2. Nach ca. 30 Minuten das restliche Wasser aus dem Fenchel drücken und in eine andere Schüssel geben.
  3. Orangen und Apfel klein schneiden und hinzugeben.
  4. Dill und Petersilie hinzugeben.

Anleitung für das Dressing:

  1. 1 Teil Essig in einen Behälter geben und ganz langsam 2 Teile Öl hinzugeben und stetig umrühren.
  2. Etwas Fenchelsaft und Orangensaft zugeben.
  3. Salz, Pfeffer, Senf und Agavendicksaft hinzugeben und umrühren.

Tipps für die Zubereitung von Apfel-Fenchel-Salat:

  • Wenn du Orangen filetierst, hast du keine Orangenhaut im Salat. Das ist aber kein Muss, du kannst natürlich die Haut einfach dran lassen. Das ist auf jeden Fall schneller.
  • Wenn du den Apfel schälst lässt sich der Apfel-Fenchel-Salat besser verdauen.
  • Den Fenchel gründlich waschen. Oft findet man Sand zwischen den einzelnen Blättern.
  • Je länger du den Fenchel im Kühlschrank abgedeckt stehen lässt, desto mehr Wasser verliert der Fenchel.

Wissenswertes:

  • Fenchel enthält zudem ätherische Öle. Diese fördern die Verdauung und beruhigen den Magen. Er soll auch Frauen bei Regelschmerzen helfen.
  • Fenchel enthält viel Kalzium und Eisen.
  • Am Besten lagerst du Fenchel im Gemüsefach. Dort kann der Fenchel bis zu einer Woche lagern. Beachte aber, dass mit jedem Tag wichtige Nährstoffe verloren gehen.
  • Da Fenchel wenig Fett und wenige Kalorien hat, passt er gut zu Diäten.

Hast du Lust den Apfel-Fenchel-Salat nachzukochen? Ich würde mich freuen! Folge mir gerne auf Instagram oder Facebook und zeige mir deine Kreationen. Hast du Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen? Ich bin offen für Vorschläge. Viel Spaß beim Kochen und bis zum nächsten Mal!

Ich koche einfache vegane Rezepte, die jeder leicht nachkochen kann. Ich habe drei Brüder und zwei von ihnen sind gelernte Köche. Gemeinsam denken wir uns vegane Rezepte aus. Ich hoffe du hast Spaß die Gerichte nachzukochen!

Andere Rezepte, die dich interessieren könnten: