YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Naan Brot in 10 Minuten – einfach, günstig und vegan

Ich habe mir zusammen mit meinem Bruder ein einfaches Naan Brot Rezept überlegt, das vegan ist. Da man den Teig ohne Hefe zubereitet, dauert es gerade einmal nur 10 Minuten. Man muss nicht ewig in der Küche stehen und hat eine tolle Beilage, die zu vielen Gerichten passt. Natürlich kannst du die Naan Brote auch zu Brotaufstrichen genießen. Ich bin der Meinung, dass man auch ohne extravagante Zutaten leckere vegane Gerichte kochen kann. Und weißt du was? Günstig ist es sogar auch! Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen!

Zutaten Naan Brot vegan: 

  • 200 g Mehl
  • 75 ml Pflanzenmilch
  • 3 EL Pflanzenjoghurt
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Tl Backpulver

Portionen:

  • 4 Portionen

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Anleitung Naan Brot vegan:

  1. Mische alle Zutaten zu einem Teig.
  2. Knete den Teig ca. ein bis zwei Minuten
  3. Teile den Teig in vier gleichgroße Mengen und rolle ihn mit einem Nudelholz oder Glas dünn aus.
  4. Brate sie nun mit Olivenöl ca. ein bis zwei Minuten in einer Pfanne auf mittlerer Stufe an.
  5. Genieße die veganen Naanbrote.

Tipps bei der Zubereitung | Naan Brot:

  • Falls du dir ein glutenfreies Naan Brot zubereiten möchtest, dann kannst du gerne auch glutenfreies Mehl verwenden. Allerdings kann es sein, dass die Konsistenz und auch der Geschmack sich verändern, je nachdem welches Mehl du verwendest. (Kichererbsenmehl, Erdmandelmehl, Buchweizenmehl usw.) Achte darauf, dass du nicht die gleiche Grammzahl verwendest. Jede Mehlsorte hat etwas andere Eigenschaften.
  • Versuche den Teig für das Naan Brot nicht zu lange ruhen zu lassen. Dadurch wird er klebrig und kann nicht mehr gut ausgerollt werden. Verwende den Teig am Besten sofort.

Wissenswertes:

  • Wusstest du, dass das Wort Naan aus dem persischen kommt und übersetzt Brot bedeutet? 
  • Normalerweise kommt in das originale Naan Brot Hefe und Wasser hinzu. In diesem Rezept allerdings nicht, deshalb kann man dieses Naan Brot auch in 10 Minuten zubereiten.
  • Es kommt bei diesem Rezept auch immer darauf an, welchen veganen Joghurt du dafür verwendest. Einige Joghurtsorten sind von der Konsistenz her gut für das Rezept geeignet, andere nicht. 
  • Naan Brot eignet sich besonders gut für Currygerichte. Probiere das Naan Brot gerne mal mit folgenden Gerichten: Veganes Linsencurry, Veganes Spinatcurry oder veganes Blumenkohlcurry.
  • Dieses Naan Brot passt auch sehr gut zu jeglichen Brotaufstrichen wie z.B. Baba Ganoush oder einem Erbsendip.
  • Weizenmehl eignet sich besonders gut zum Backen, da dieses Mehl einen hohen Anteil an Stärke und dem Klebereiweiß Gluten enthält und das bindet den Teig.
  • Was bedeuten eigentlich die verschieden Mehltypen 405, 550 und 1050? Hierbei handelt es sich darum, wie viel mg Mineralstoffe in 100 Gramm Mehl enthalten ist. Deshalb sind die Mehltypen 550 und 1050 oft etwas preisintensiver.

Ich hoffe dir gefällt das Rezept für ein Naan Brot, das vegan ist. Falls du mal Lust hast das Naan Brot auch zu backen, dann freue ich mich, wenn du mir bei Facebook, Instagram, Pinterest oder YouTube schreibst wie es dir gelungen ist. Ich freue mich immer über Feedback und versuche mich stets weiter zu verbessern. 

Ich hoffe, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte und freue mich, wenn du weiterhin dabei bist.

Ich koche einfache vegane Rezepte, die jeder leicht nachkochen kann. Ich habe drei Brüder und zwei von ihnen sind gelernte Köche. Gemeinsam denken wir uns vegane Rezepte aus. Ich hoffe du hast Spaß die Gerichte nachzukochen!

Andere Rezepte, die dich interessieren könnten: